Gottesdienst-Termine

Gottesdienste im Dezember

Gottesdienste im Januar

Ab 2023 startet in Aurich-Oldendorf ein neues Gottesdienstformat. Unter dem Motto: „Gottesdienst SPEZIAL – Maal wat anners in‘t Kark!“ laden wir vier Mal im Jahr zu Gottesdiensten ein, die eben etwas anders sind: Mit besonderen Gästen, besonderen Themen, besonderer Musik. Dazu hin und wieder ein Interview oder kurze Theaterszenen. Lasst Euch überraschen.
Um 11:00 Uhr geht es jeweils los. Wer möchte kann noch zum anschließen-den Mittagessen bleiben.
Der Auftakt ist am 19. Februar. Dann wird Holger Baller als „Special Guest“ erwartet. Holger ist unter anderem Pastor, Puppenspieler und Poet. Auch als Schauspieler tritt er manchmal auf. Das Thema des Gottesdienstes lau-tet dann: „Höher, schneller, weiter... oder: Was ist der Grund des Glau-bens?“
Eine weitere Neuerung in den Gottesdiensten ist, dass wir in unserem Kirchspiel – dazu gehören die Gemeinden Holtrop, Akelsbarg, Mitte-großefehn, Timmel und Aurich-Oldendorf – an jeweils einem Sonntag pro Monat einen sogenannten „Kanzeltausch“ haben werden. Das heißt, dass die drei Pastoren des Kirchspiels (Pastorin Schuster-Scholz, Pastor Schoon und Pastor Schilling) an diesem Sonntag in einer der anderen Gemeinden den Gottesdienst halten werden. So wird beispielsweise am 15. Januar Pas-tor Schilling in Akelsbarg und Holtrop sein, Pastor Schoon kommt dafür nach Aurich-Oldendorf, und Pastorin Schuster-Scholz wird in Mitte-großefehn oder Timmel den Gottesdienst halten.
Der Kanzeltausch soll dazu beitragen, dass die Gemeinden des Kirchspiels näher zusammenwachsen. Und es ist ja auch interessant, ab und an mal einen anderen Pastoren zu hören.
M. Sch.

Gottesdienste im Februar